Mobilna verzija spletne strani še ni na voljo.

Sonderangebot für meine Fans Sonderangebot

Jetzt einkaufen

Ausgewählte Produkte

📦 Hinzufügen 150,00  für kostenlosen Versand

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Die beste Auswahl für Sie

Männer-T-Shirt NGU White

24.99€

Männer-T-Shirt Pogacar Pro

24.99€

Männer-T-Shirt Pogacar Weiß

24.99€

Männer-T-Shirt Go Go Pogi

19.99€

Männer T-shirt Tadej Radfahrer

19.99€
Tadej Pogačar

Tadej Pogačar

SPITZNAME Pogi

GEBOREN 21 / 09 / 1998

GEBURTSORT Klanec, SLO

Körpergröße

1.77 m / 5 ft 9.5 in

Gewicht

66 kg / 140 lbs

AKTUELLES TEAM UAE
DISZIPLIN Straße
PROFI-DEBÜT 2017

MAX POWER ON RACE 1253 Spitzenleistung (OI Tokyo 2021)

GESAMT-KM PRO JAHR 29.805 km (2021)

RENN-KM PRO JAHR 9408 km (2021)

MAX GESCHWINDIGKEIT BERGAB 106 km/h

ERNÄHRUNG PRO RENNEN 50-60g Kohlenhydrate / h

WASSER PRO RENNEN 1 Bidon mit 45-60g Kohlenhydraten / h

MAXIMALE HERZFREQUENZ UND DEIN SCHLAFPULS 205 / 36

HOBBYS Autofahren

Video ansehen

Training for Tour de France 2022

Persönliche Statistiken

SPRINT

8/10

ZEITFAHREN

9/10

PROLOG

9/10

BERGFAHREN

10/10

Never quit trying and never give up

ÜBER TADEJ

WUSSTEST DU …

WEG ZUR SPITZE

Am 21. September 1998 ist Tadej in Klanec bei Komenda geboren. Sein Interesse am Sport zeigt sich schon früh – zunächst trainiert er Fußball bei NK Komenda, aber als sein Bruder Tilen dem Radsportverein Rog Ljubljana unter der Betreuung von Miha Koncilja beitritt, beschließt er, es auch mit dem Radfahren zu versuchen. 2007 wird er ebenfalls Mitglied im Radsportverein Rog Ljubljana. Er schließt sich schnell der Gruppe an und beweist sich im Gelände. 2008, im zarten Alter von zehn Jahren, fährt er sein erstes Rennen in Trstenik bei Kranj und 2009 erringt er seinen ersten Radsieg beim Aufstieg zum Krvavec.

In den nächsten Jahren wird er von verschiedenen Trainern trainiert, die ihm helfen, sein Wissen und seine Fähigkeiten zu stärken. Er erzielt von Mal zu Mal bessere Ergebnisse, bis das UAE Team Emirates aufgrund seiner hervorragenden Leistungen Interesse an ihm zeigt. Im Jahr 2018 unterschreibt er einen Vertrag mit ihnen und 2019 wird er Mitglied des Teams. Schon bei seinem ersten großen Rennen, der spanischen Vuelta 2019, gewinnt er den dritten Platz in der Gesamtwertung und wird zum besten jungen Radfahrer der Saison. Weltruhm erlangt er 2020, als er der erste slowenische Gesamtsieger der Tour de France wird. Im Jahr darauf wiederholt sich der Erfolg und er geht als jüngster zweifacher Gewinner der Tour de France in die Geschichte ein. Außerdem gewinnt er für Slowenien eine Bronzemedaille im Straßenrennen bei den Olympischen Spielen in Tokio.

  • Als er zum ersten Mal einem Radsportverein beitreten wollte, konnte man kein Fahrrad für ihn finden, weil kein Rad Räder hatte, die klein genug für ihn waren. Er musste ein paar Monate warten, bis er sein erstes Fahrrad bekam.
  • Er studierte an der Hochschule für Maschinenbau in Ljubljana und schrieb sich nach dem Abitur an der Fakultät für Sportmanagement in Kranj ein.
  • Er gewann für Slowenien die erste olympische Medaille im Radsport.
  • Seine bessere Hälfte Urška Žigart ist ebenfalls Radsportlerin, und Tadej selbst ist ein großer Unterstützer des Frauenradsports.
  • Er hat bereits zwei Monumente des Radsports gewonnen – das sind fünf klassische Radrennen, die allgemein als die ältesten, härtesten und prestigeträchtigsten Eintagesrennen im Straßenradsport der Männer gelten.

Bereits in seiner ersten Profi-Saison 2019 gewinnt er die Volta ao Algarve und die Tour of California – mit nur 20 Jahren ist er der jüngste Fahrer, der ein UCI WorldTour-Etappenrennen gewinnt. Bei seiner ersten Grand Tour, der Vuelta a España, wird er Gesamtdritter und gewinnt den Titel des Nachwuchsfahrers.

Das Jahr 2020 ist für ihn bahnbrechend: Er gewinnt als erster Slowene die Tour de France. Dieser kolossale Erfolg wiederholt sich im darauffolgenden Jahr 2021, das von vielen weiteren Triumphen geprägt ist: Er gewinnt die Tour de Slovenia und holt Bronze im Straßenrennen der Herren bei den Olympischen Spielen. Außerdem gewinnt er zwei klassische Rennen, die Monuments Liège-Bastogne-Liège und den Giro di Lombardia. Er beendet die Saison als bestplatzierter Straßenradfahrer des Jahres 2021.

MEINE GRÖSSTEN ERFOLGE

Das sind meine größten Erfolge

2x 1. GC Tour de France (’21, ’20)

2x 1. GC Tirreno-Adriatico (’22, ’21)

6x Etappe Tour de France (’21, ’20)

2x 1. GC UAE Tour (’22, ’21)

2x 1. GC Tour of Slovenia (’22, ’21)

Sieg Lüttich-Bastogne-Lüttich (’21) 1X

Sieg Lombardei (’21)

1x 1. GC Amgen Tour of California (’19)

Sieg Strade Bianche (’22)

3x Etappe La Vuelta ciclista a España (’19)

2x KOM Tour de France (’21, ’20)

4x Etappe UAE Tour (’22, ’21, ’20)

3x Etappe Tirreno-Adriatico (’22, ’21)

Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio (’21)

1X 1. GC Tour of Algarve (19′)

#Follow

Finde mich auf instagram @tadejpogacar

Instagram collage

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN

Komm in die Community und erfahre zuerst von Rabatten, limitierten Angeboten und bleibe über alle wichtigen Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Größentabelle

WOMEN Kurzes T-SHIRT WOMEN Kurzes T-SHIRT
DAMEN KOMFORT-T-SHIRT DAMEN KOMFORT-T-SHIRT
FRAUEN NORMALES T-SHIRT FRAUEN NORMALES T-SHIRT